Prozesse verstehen

Ein Unternehmen ohne Prozesse – wie ein Haus ohne Türen

Wer neue Prozesse gestalten möchte, braucht ein sehr gutes Verständnis für die bestehenden innerhalb und außerhalb der Organisation. Was beeinflusst den Output bzw. deren Ergebnisse? Wo sind Blockaden und Engstellen? Was sind die richtigen Hebel und Stellschrauben? Die Struktur der Organisation sollte idealerweise dem Prozess folgen – und der Prozess der Strategie. Um im Bild zu bleiben: Nur wer die Türen öffnet, kann auch für frischen Wind sorgen.

Analysieren, digitalisieren – das HRCIE Prozessmodell

Um Unternehmensprozesse nun genau verstehen, begreifen und analysieren zu können – vom Ideal bis zu den Sonderfällen, technisch wie prozessual – arbeiten wir bei HRCIE mit einem eigenen Modell:

  • Zuerst prüfen wir das bestehende Prozessmodell etwa mit Hilfe der Wertstromanalyse
  • Wir fragen uns: Welche Gestaltungselemente beeinflussen die Prozesse wie Strategie, Strukturen oder die Ablauforganisation? Gibt es Anreize und Sanktionsmechanismen? Welche Technologien kommen zum Einsatz? etc.
  • Basierend auf bestehende Aufgaben, Abläufen und unterstützenden Technologien, definierten und gelebten Führungs- und Steuermechanismen sowie der Art von Kommunikation und Zusammenarbeit ergibt sich eine unternehmensindividuelle Prozessqualität, die Performance und Output der Organisation bestimmen
  • Wie hoch ist der Grad der Digitalisierung in den Prozessen? Diesen erheben wir und machen ihn transparent für die Identifikation neuer Digitalisierungspotentiale, wo sie sinnvoll und nötig erscheinen. Wir prüfen und analysieren:
    • die Reihenfolge der Digitalisierungsschritte
    • die unterstützenden Systeme und Infrastruktur
    • die Übersicht der Datenflüsse in und zwischen den Anwendungssystemen
  • Process-Mining sehen wir dabei als zusätzliche technische Möglichkeit zu prüfen, welche Schritte tatsächlich durchlaufen werden
  • Wir identifizieren die optimale Software zur Unterstützung der tatsächlichen Prozessgestaltung

Ihr Ansprechpartner:

Frank Hendricks
Frank HendricksGeschäftsführer