Web-Sessions

Go to Webinar – Wissensvorsprung durch HRCIE:

Profitieren Sie von kompakten Informationen zu aktuellen Themen aus der BI-Welt. Unsere Experten geben Ihnen einen fachlichen Überblick, zeigen Ihnen spannende Live-Demos und beantworten Ihre Fragen. Einfach anmelden.
StartseiteVeranstaltungenWeb-Sessions

Was benötigen Sie, um an unseren Web-Sessions teilzunehmen?

Computer oder Mobilgerät

Internetverbindung

Telefon, Mikrofon oder Headset

Sobald Sie sich registriert haben, erhalten Sie eine Bestätigungs-Mail mit allen nötigen Informationen sowie mit einem Link, über den Sie sich am Veranstaltungstag bequem und einfach einwählen können.

Sollten Sie diese Nachricht nicht erhalten haben, überprüfen Sie bitte Ihren SPAM-Ordner oder kontaktieren uns über webinare@hrcie.com , damit wir Ihnen den Link nochmals zusenden können.

Nachdem Sie auf den Link geklickt haben, öffnet sich automatisch ein neues Fenster für die temporäre Software von GotoWebinar.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Ihr Ansprechpartner:

Alexandra Wedemeier
Alexandra WedemeierMarketing & Recruiting Managerin

Unsere aktuellen Web-Sessions im Überblick:

Webinar: Was wäre, wenn Sie simulieren müssten? Schnelle Szenarien und Sandboxen mit PLANNING&

Selten war die Welt so unsicher wie heute. Lieferkettenprobleme, Handelsbeschränkungen und sich verändernde Märkte setzen Unternehmen stark unter Druck. Vom Controlling erwartet man Antworten auf die Fragen: Was wäre, wenn…

Mit PLANNING& können Sie umfangreich simulieren, Szenarien erarbeiten oder „What-If-Szenarien“ durchführen. Bei jeder Simulation verstehen Sie die Auswirkungen auf Ihre Erfolgsseite, Ihre Liquidität oder die Vermögensbildung (Bilanz). So unterstützen Sie Ihr Management dabei, bewusst die richtigen Entscheidungen zu treffen und die Zukunft wesentlich transparenter zu gestalten.

In diesem Online-Seminar zeigen wir Ihnen, welche umfangreichen Simulations- und Szenario-Optionen Sie mit PLANNING& haben.

Melden Sie sich jetzt kostenlos zu diesem Webinar an!

Mittwoch, 28.09.22

Vergangene Web-Sessions im Überblick:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

10 Punkte, auf die Sie bei der Auswahl einer Planungslösung achten sollten.

Die Auswahl einer geeigneten Planungslösung ist ein wichtiger Prozess, den Controlling-Verantwortliche vor große Herausforderungen stellt.  In über 200 erfolgreichen Projekten haben unsere Experten zehn Erkenntnisse gewonnen, mit denen Sie Ihr BI-Projekt erfolgreich umsetzen können. Von der Konzeption eines passenden Projektes, über die Umsetzung, der Kalkulation bis hin zum Projektmanagement nennen wir Ihnen sofort anwendbare Tipps, wie Sie Ihr BI-Projekt erfolgreich umsetzen können. Spannend, lehrreich, interessant. –

  • Think big, start small
  • Vom Ende her denken
  • Alleine bist Du schneller, aber gemeinsam kommst Du weiter
  • Das Vorstellungsparadoxon
  • Neue Techniken ermöglichen neue Prozesse
  • Der neue Realismus
  • Beste Zutaten geben Geschmack
  • Flexibel zum Ziel
  • Was kostet die Welt?
  • Nach dem Projekt, ist vor dem Projekt

Referenten: Frank Hendricks, Gernot Beltz, Olaf Esters

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Vertriebsplanung mit Tiefenwirkung – für ein strahlendes Ergebnis.

Umsatz und Absatz sind die wesentlichen Treiber für die Planung von Kosmetik- und Beauty-Unternehmen. Ihre Absatzzahlen sind Ausgangspunkt der gesamten Ergebnisrechnung Ihres Unternehmens – vom Wareneinsatz, bzw. den Material- und Herstellkosten bis hin zur Logistik. Dabei sind verschiedene Sichten wichtig: Diverse Märkte, die von unterschiedlichen Vertriebsteams bearbeitet werden, die Nutzung von Handelsketten parallel zu Onlineportalen oder auch die Ergänzung des Standardgeschäfts durch saisonale Sets und Sondereditionen. Der Variantenreichtum ist genauso vielfältig wie Ihre Produktepalette selbst! Werden dazu noch die Reichweite von Lagerbeständen und die Lieferfristen der Rohstoffe und der einzelnen Verpackungskomponenten, wie Tiegel, Deckel oder Faltschachtel einbezogen, wird klar: Vertriebsplanung ist eine Mammutaufgabe.

In diesem Webinar zeigen wir Ihnen, wie Sie – auf der Basis von Jedox – auf Regionen, Produkten, Mitarbeitern und Kunden Absatzmengen planen können, wie Sie verschiedene Planungsmodelle kombinieren, durch rollierenden Forecast die Planung aktualisieren und ggf. Predictive Analytics dazu nutzen, die Vorhersagegenauigkeit deutlich zu erhöhen. Erfahren Sie, wie Sie mit Ihrer Vertriebsplanung Zeit, Arbeit und Budget sparen und durch gezielte Analysen eindeutige Handlungsempfehlungen erlangen. Eine verlässliche und aktuelle Vertriebsplanung ist der entscheidende Faktor in Ihrer Unternehmensplanung.

Referent: Jürgen Rost

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Wie Sie mit PLANNING& Ihre Vertriebsplanung produktiver machen

Vertriebs- und Absatzplanung sind wesentliche Treiber für die Unternehmensplanung. Absatzzahlen sind Ausgangspunkt der gesamten Ergebnisrechnung eines Unternehmens – vom Wareneinsatz, bzw. Material- und Herstellkosten bis hin zur Logistik und den Sekundärkosten. Eine verlässliche und aktuelle Vertriebsplanung ist daher ein entscheidender Faktor in der Unternehmensplanung.

In diesem Webinar zeigen wir Ihnen, wie Sie mit PLANNING& auf Regionen, Produkten, Mitarbeitern und Kunden Absatzmengen planen, durch (rollierenden) Forecast die Planung aktualisieren und Predictive Analytics dazu nutzen, die Vorhersagegenauigkeit deutlich zu erhöhen und Zeit, Arbeit und somit Geld zu sparen.

Referenten: Frank Hendricks, Olaf Esters

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

PLANNING&: Integrierte Unternehmensplanung

Das Zusammenspiel aus Erfolgsrechnung (GuV), Finanzplanung und Bilanzrechnung gilt als eines der Highlights betriebswirtschaftlicher Planung. Diese Verknüpfung selbst aufzubauen ist anspruchsvoll und zeitaufwendig. Neben der Entwicklung ansich ist das aufwendige Prüfen und Testen essenziell, um teure Fehler auszuschließen. Unsere Lösung PLANNING& bringt diesen Dreiklang von Beginn an mit – erstmals auf Basis einer der leistungsfähigsten OLAP-Technologien.

In unserem Webinar zeigen Ihnen unsere Experten Frank Hendricks und Olaf Esters, wie Sie Ihre Vermögens- und Liquiditätsplanung mit PLANNING& in Ihrem Unternehmen immer im Blick haben.

Referenten: Frank Hendricks, Olaf Esters

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Webinar: Optimale Planungsergebnisse für optimale Entscheidungen aus nur einem System

Die Unternehmensplanung eines Immobilien-Portfolios ist sehr vielschichtig. Investitionen, Finanzierung, Desinvest, Baumaßnahmen oder Bewirtschaftung, auf Basis detaillierter Kalkulationen von Miet- und Nebenkosteneinnahmen, von erwarteten Leerstandsquoten oder Betriebskosten – maximale Sicherheit ist hier entscheidend für Ihren Unternehmenserfolg. Wir präsentieren Ihnen eine Lösung, die Ihnen umfassende Planungsergebnisse für optimale Entscheidungen liefert. Ganz praktisch aus nur einem System, ohne Schnittstellen- oder Rückschreibungsprobleme.

Referent: Jürgen Rost, Theresa Gerster

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Gewerbeimmobilien: Mietausfällen und Leerstandsrisiken in der Pandemie erfolgreich begegnen. Mit Predictive Analytics!

Die Pandemie stellt die Gewerbeimmobilien-Branche vor bedrohliche Herausforderungen: Mietausfälle, z.B. in der Gastronomie, drücken das Ergebnis unmittelbar nach unten und wirken sich auf die verfügbaren liquiden Mittel aus. Steigende Leerstandsquoten, auch bei Bürogebäuden, machen Immobilien unattraktiv und reduzieren so erzielbare Mietzinsen. Die Renditen der Objekte sinken und die Verantwortlichen geraten in Erklärungsnot in Richtung der Investoren.

In unserem Webinar präsentieren wir Ihnen ein kompaktes Modell auf Basis von Jedox, das die aktuellen Bedürfnisse der Gewerbeimmobilien-Branche bei der Unternehmensplanung in den Fokus stellt. Mit speziellen Predictive Analytics Methoden leiten wir auf Basis verfügbarer Daten gestützte Vorhersagen für mögliche Entwicklungen relevanter Treiber ab.

Referent: Jürgen Rost

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Integrierte Unternehmensplanung – Treibbasierte Planung für die Immobilienbranche

Das Webinar bietet einen sehr guten Einblick in die vielschichtige Unternehmensplanung von Immobilienunternehmen. Der Aufbau einer vertragsbasierten Umsatz- und Kostenplanung und einer langfristigen, mehrjährigen Betrachtung mit Markt-, Zins- und Kostenveränderung können durch einen treiberbasierten Planungsansatz optimal unterstützt werden.
Die HRCIE Immobilien-Lösung auf Basis von Jedox bietet neben einer leistungsstarken Planungs- und Analyseanwendung als Cloud-Lösung auch individuelle KPIs, Schnittstellen zu ERP- und DWH-Lösungen sowie eine flexible Berechtigungssteuerung und prozessunterstützende Funktionen. Seien Sie gespannt.

Referent: Jürgen Rost

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Leistungsstarkes Steuerungssystem der R.Stahl AG.

HENDRICKS, ROST & CIE. hat für die R. Stahl AG eine umfassende Berichtsumgebung für die integrierte Umsatz- und Finanzplanung aufgebaut. Die Lösung vereint Planung, Forecast, und Reporting verschiedener Fachbereiche in einem umfassenden, an strategischen KPI ausgerichtetem Steuerungssystem. Durch den hohen Standardisierungs- und Automatisierungsgrad ist die Berichtsumgebung im Cubeware Cockpit effizient zu warten und schnell an neue Erfordernisse anzupassen. Seien Sie gespannt.

Referent: Jürgen Rost

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Integriertes Finanz- und Umsatzplanungsmodell des Kunden R. Stahl AG.

Wir präsentieren die Anbindung des integrierten Planungs- und Analysesystems auf Basis IBM Cognos TM1 an ein Data Warehouse, die Konsolidierungslösung und die Forecastfunktionen von R. Stahl.  Mit einem Sprung ins Datenmodell demonstrieren wir, wie einfach und transparent eine komplexe, vollständige Planungslösung gehandhabt werden kann. Seien Sie gespannt.

Referent: Jürgen Rost

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Predictive Forecasting. Qualitätssteigerung und Zeitersparnis.

Vorausschauende Analyse- und Prognosesysteme geben Unternehmen einen unschätzbaren Vorteil durch maßgebliche Erkenntnisgewinne in der Einschätzung zukünftiger unternehmerischer Entwicklungsmöglichkeiten. Predictive Analytics liefert Sicherheit bei der Entscheidungsfindung – sie wird effizienter und wirkungsvoller.
Wir präsentieren ein bewährtes Vorgehensmodell und stellen den Nutzen durch den Einsatz von Predictive Analytics heraus.

Referent: Felix Walther

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Simulation von Investitionsrisiken – Risikomanagement auf Basis von IBM Cognos TM1 mit Cubeware Cockpit-Frontend.

Bei der Bewertung von Risiken ist die Angabe einer Verteilungsfunktion und die Risikoaggregation ausschlaggebend. Dazu bedient man sich in der Praxis häufig der Methode der Monte-Carlo-Simulation. Damit wird die Eintrittswahrscheinlichkeit und die Schadenshöhe aggregiert über alle Risiken ermittelt. Wir präsentieren die Möglichkeiten zur Simulation von Investitionsrisiken am Beispiel einer Anwendung zur Unternehmensplanung mit Risikoadjustierung. Die Monte-Carlo-Simulation erfolgt komplett in TM1. Als Frontend wird das Cubeware Cockpit eingesetzt. Seien Sie gespannt.

Referent: Frank Hendricks

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Treiberbasierte Planung – Optimieren Sie Ihren Planungsprozess mit TM1 im Praxis-Check

Erleben Sie in aller Kürze und bequem vom Arbeitsplatz aus, wie Sie mit Business-Intelligence-(BI-)Produkten von Cubeware Herr Ihrer Daten und Informationsprozesse werden. Holen Sie das Maximum aus BI heraus! Warum mit weniger zufrieden geben?

Referent: Frank Hendricks