„So sehr ein Mann sich auch selbst empfiehlt, so sehr begünstigt die Empfehlung eines Freundes
die ersten Augenblicke der Bekanntschaft.“

Johann Wolfgang von Goethe

Aktuelles

Aktuelle Trends zu unseren Themen Unternehmenssteuerung und Markt- und Kundenmanagement:

Rückblick des 4. Business Intelligence Stammtisches Düsseldorf

1. Dezember 2017

Die agile und innovative Data-Driven New Work-Company!

Klingt perfekt ... oder?

Im 4. Business Intelligence Stammtisch Düsseldorf gingen wir der Frage nach, ob die neuen Organisations-Ansätze das halten, was sie versprechen, welche Probleme sich damit tatsächlich lösen lassen und welche Konsequenzen sich für Mitarbeiter und Führungskräfte ergeben.

Lesen Sie den zusammenfassenden Rückblick hier


BI: Drei Mythen über die heterogene IT-Landschaft

15. November 2017

Der schnelle und effektive Zugriff auf die Kennzahlen in vielen Unternehmen schwierig:

Zu heterogen ist die IT-Landschaft, die aus vielen verschiedenen Datentöpfen und Unmengen von Daten besteht. Lesen Sie hier, welchen drei Mythen Unternehmen immer noch aufsitzen und wie sie es schaffen, ihre Daten zu einem gut funktionierenden Produktionsfaktor zu machen.

Lesen Sie den informativen Beitrag unserem Berater Christoph Hein zu den drei Mythen über die heterogene IT-Landschaft hier


Rückblick des 3. Business Intelligence Stammtisches Düsseldorf

19. Oktober 2017

Kunden sollen heutzutage nicht mehr nur loyale Kunden, sondern die Markenbotschafter eines Unternehmens sein. Doch schaffen es auch die alteingesessenen Unternehmen ihre Kundendaten für die Etablierung eines Customer Experience Managements zu nutzen? Und geben wir als Kunden unsere Privatsphäre mit der Zustimmung zur Verwertung unserer Daten nicht Stück für Stück ab?

Am 12. Oktober fand bereits der 3. Business Intelligence Stammtisch Düsseldorf statt, auf dem sich umfänglich mit dem Thema Customer Analytics als Teil des Customer Experience Managements auseinandergesetzt wurde.

Verbunden mit einem einleitenden Impulsvortrag von Kateryna Denysenko und Laura Lewandowsky wurde daher die Frage "Begleiten Sie Ihren Kunden oder stalken Sie ihn schon?" in den Raum gestellt und anschließend gemeinsam mit den Teilnehmern der schmale Grat des Customer Experience Managements ergründet.

Lesen Sie den zusammenfassenden Rückblick des 3. Business Intelligence Stammtisches Düsseldorf hier


Rückblick des 2. Business Intelligence Stammtisches Düsseldorf

23. August 2017

Business Intelligence Stammtisch konnte Teilnehmerzahl verdoppeln

Vergangenen Donnerstag fand der 2. Business Intelligence Stammtisch Düsseldorf erneut in den Räumen von HENDRICKS, ROST & CIE. statt. Dieses Mal haben wir uns über mehr als 20 Teilnehmer freuen können!

Laura Lewandowsky hat mit ihrem Vortrag vermittelt, dass Daten alleine nicht ausreichen und "Data Storytelling – Die Kunst, Zahlen zum Sprechen zu bringen." als eine ansprechende Methode der Informationsvermittlung gilt, was auf reges Interesse stieß.

Lesen Sie den zusammenfassenden Rückblick des 2. Business Intelligence Stammtisches Düsseldorf hier


Rückblick des 1. Business Intelligence Stammtisches Düsseldorf

05. Juli 2017
Der 1. Business Intelligence Stammtisch Düsseldorf fand vergangenen Donnerstag in den Räumen von HENDRICKS, ROST & CIE. statt.

Der von Christoph Hein gehaltene Vortrag "Die Information Supply Chain – Der Heilige Gral der Business Intelligence?" hat die Teilnehmer zu weiteren interessanten Gesprächen rund um die Themen Machine Learning, Augmented Reality, Big Data etc. angeregt. 

Lesen Sie den zusammenfassenden Rückblick des 1. Business Intelligence Stammtisches Düsseldorf hier


„Es scheitert heute in der Regel nicht an der Technik, sondern an den Köpfen."

29. Mai 2017 
Wie sieht die Zukunft des Datenmanagements aus? Was ist das eigentliche Ziel des Datenmanagements und welche Aspekte gilt es beim Aufbau zu beachten?

Christoph Hein ist Unternehmensberater bei HENDRICKS, ROST & CIE. und setzt sich sowohl beruflich als auch privat gerne mit den Trend-Themen Big Data, Data-driven-company, Industrie 4.0 etc. auseinander.

Lesen Sie den informativen Beitrag über das künftige Datenmanagement in Unternehmen hier


Experteninterview mit Herrn Rafael Bujotzek

22. Februar 2017 

„Den Führungsebenen fehlt es an grundlegendem technischem Verständnis für die Digitalisierung!“

Um die Chancen der Digitalisierung zu nutzen, müssen Führungskräfte in den Unternehmen die technischen Möglichkeiten unserer Zeit akzeptieren und traditionelle Organisations- und Machtstrukturen ändern. Wie ihnen das gelingen kann und wie sie ihre Angst vor dem Scheitern bewältigen – darüber sprachen wir mit IT-Experte Rafael Bujotzek.

Rafael Bujotzek ist Journalist und befasst sich seit rund 23 Jahren mit Technikthemen. Als Reporter für das ZDF heute-journal und andere Medien hat er durch Recherchen und Hintergrundgespräche tiefen persönlichen und exklusiven Einblick in Politik, Forschung und Wirtschaft. Gleichzeitig sammelt er mit seiner IT-Beratungsfirma „glisco internet services” selbst Erfahrungen bei Kunden und mit eigenen Projekten.
Lesen Sie das informative Interview hier


Experteninterview mit Herrn Jörg Meier

30. Januar 2017 
Der Kunde wandelt sich vom Konsumenten zum Entscheider. Echte Kundenorientierung ist deshalb oberstes Gebot. Wir sprachen mit Herrn Jörg Meier von Vodafone Deutschland über die infolge der Digitalisierung veränderte Beziehung zwischen Kunden und Unternehmen.

Jörg Meier ist Group Lead eBusiness Enabler in der Digital & Strategy bei bei Vodafone Deutschland.
Lesen Sie das informative Interview hier


Künftiger US-Präsident Trump: Die Rückkehr der geopolitischen und makroökonomischen Risiken – und wie sich Unternehmen darauf vorbereiten können

11. Januar 2017
Die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten bleibt umstritten – und es herrscht Unsicherheit über die damit einhergehenden politischen und ökonomischen Risiken. Wir haben eine Vorgehensweise für Unternehmen erarbeitet, mit der sie dieser Unsicherheit begegnen können. Lesen Sie hier


Experteninterview mit Herrn Markus Väth

12. Dezember 2016
Digitalisierung wird oft nur als eine Frage der richtigen Technik gesehen – dabei erfordert sie ein Umdenken in sämtlichen Bereichen des Unternehmens. Über dieses spannende Thema und den daraus resultierenden Handlungsbedarf für Unternehmen sprachen wir mit Markus Väth.

Markus Väth begleitet als Coach, Berater und Speaker Organisationen beim Übergang von alter zu neuer Kultur, von Old Business zu New Work. Er gilt nicht nur als Verfechter einer neuen Arbeitsphilosophie, sondern auch als renommierter Burnout-Experte.
Lesen Sie das spannende und informative Interview hier


Experteninterview mit Herrn Sascha Luithardt

15. November 2016
Sascha Luithardt ist Projektleiter und verantwortet im Digital Customer Office der Wüstenrot & Württembergische AG die Umsetzung verschiedener digitaler Maßnahmen. Er gehört außerdem zu den digital citizens (DC) – rund 20 Mitarbeitern aus verschiedenen Geschäftsfeldern der W&W-Gruppe, die die interne Vernetzung im Rahmen der Digitalisierung vorantreiben.

Digitalisierung betrifft alle Unternehmen und Branchen und macht auch vor Finanzdienstleistern nicht Halt. Wir sprachen mit Sascha Luithardt darüber, was die Digitalisierung für die Wüstenrot & Württembergische AG (W&W) bedeutet. Wie haben sich die Anforderungen der Kunden verändert und welche Konsequenzen muss die W&W AG daraus ziehen? Lesen Sie das spannende und informative Interview hier


Treiberorientierte Unternehmensplanung: Exklusives Planungs-Bundle von HENDRICKS, ROST & CIE. und Cubeware mit IBM Cognos TM1

09. September 2016 
Endet Ihre Planung auch mit dem EBIT? Dabei ist noch kein Unternehmen wegen eines Verlusts gescheitert, sondern immer wegen mangelnder Liquidität oder Überschuldung. Für uns ist daher die Integrierte Unternehmensplanung maßgeblich für die Steuerung der Rentabilität, Liquidität und der Vermögenslage.

Im Rahmen eines exklusiven Aktions-Bundles bieten wir Ihnen zusammen mit Cubeware und auf Basis von IBM Cognos TM1 ein erstklassiges Planungsprojekt an. Finden Sie hier weitere Informationen:


Risikomanagement nach dem Brexit: So geben Sie Ihren Stakeholdern Sicherheit.

11. Juli 2016 
Auch wenn Großbritannien noch zwei Jahre ganz normales EU-Mitglied bleibt – die Unsicherheit ist groß: Wie können Unternehmen die branchen- und unternehmensspezifischen Folgen des Brexit abschätzen? Wie verändert sich ihr Geschäftsumfeld? Und am allerwichtigsten: Welche Maßnahmen sollten sie zuerst treffen? Wie Sie die Risiken, die der Brexit für Ihr Unternehmen bedeutet, genau einschätzen und bewerten können lesen Sie bitte im folgenden hier.


Ankündigung der Entscheidungswege-Veranstaltung im Business Intelligence Magazin

17. Juni 2016 
"Mit agilen Methoden den Projekterfolg sichern.“ ist das Thema unserer diesjährigen Entscheidungswege-Veranstaltung am 23. September 2016 in Düsseldorf. Die praktische Relevanz des Themas und die Auswahl interessanter Referenten hat das BI Magazin zum Anlass genommen, einen kurzen Beitrag zu unserer Veranstaltung zu verfassen und diese zu empfehlen. Darüber freuen wir uns sehr. Finden Sie hier den Artikel. Hier gelangen Sie zur Anmeldung


Experteninterview zur Studie "Markt- und Kundenmanagement der Zukunft".

6. Juni 2016 
Prof. Dr. Thomas Meyer ist Dozent für Medien- und Kommunikationsmanagement an der Mediadesign Hochschule in Düsseldorf und lehrt dort Unternehmensführung und Stakeholdermanagement, Intermediale Medienproduktion, Marketing, Marktforschung und BWL sowie Mikro- und Institutionenökonomik.

Wir sprachen mit ihm darüber, wie sich das Markt- und Kundenmanagement eines Unternehmens durch die Digitalisierung verändert. Lesen Sie hier