Planungs- & Budgetierungsprozess

StartseiteKompetenzenProzessePlanung & SteuerungPlanungs- & Budgetisierungsprozess

Gute Planung und ein effizienter Forecast ermöglichen mehr Konzentration auf die Ergebnistreiber

Budgetierungen und Forecasts sind vielschichtige Prozesse, denn sie enthalten in der Regel unterschiedliche Teilpläne und bedienen zudem den variantenreichen Informationsbedarf verschiedener Zielgruppen: detaillierte Sichten auf Auftragsmengen für Vertrieb und Produktion, die abhängige Entwicklung von Umsatz und Materialaufwand, ebenso wie Betrachtungen von Personal, Investitionen, Marketing und die Kostenstellenplanung.

Aus diesen Teilplänen werden daraufhin die unternehmensweite Erfolgsrechnung, der Finanzplan und die Planbilanz abgeleitet. Rollierende Abläufe müssen dabei unterstützt werden, Simulationen und die Unterstützung mit prädiktiven Analysen werden dabei immer wichtiger. Man kann sich leicht vorstellen, was das in einem dynamischen Umfeld wie dem heutigen bedeutet. Hier ist die Höhe des Integrationsgrads zwischen Erfolgsrechnung, Finanzplan und Planbilanz von entscheidender Bedeutung.

Integrierte Planungssysteme von HRCIE sind immer so konfiguriert, dass sie stets alle erforderlichen betriebswirtschaftlichen Abläufe und Logiken beinhalten, damit sich die Fachanwender auf die Weiterentwicklung jener Faktoren und Treiber konzentrieren können, die den Geschäftserfolg bestimmen.

Ihr Ansprechpartner:

Jürgen Rost
Jürgen RostGeschäftsführer